Hessisches Wirtschaftsarchiv Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Startseite Buchladen » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Schriften zur hessischen Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte

Beiträge zur hessischen Wirtschaftsgeschichte

Sonstige Publikationen

Neue Produkte Zeige mehr
Bd. 05 <br><b>Vom Stift zum Handelsherrn</b><br>und andere autobiografische Texte von Dr. Wilhelm Köhler
Bd. 05
Vom Stift zum Handelsherrn
und andere autobiografische Texte von Dr. Wilhelm Köhler

8,80 €
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB
Kontakt
Impressum
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Hessischen Wirtschaftsarchivs

§ 1 Gegenstand der allgemeinen Geschäftsbedingungen, Wirksamkeit

Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertragsbedingungen für alle Verträge zwischen dem Hessischen Wirtschaftsarchiv (Verkäufer) und dem Nutzer von www.hessischeswirtschaftsarchiv.de (Kunde), die über den Buchladen geschlossen werden. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern der Besteller/Kunde eigene allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.

§ 2 Gesetzliche Informationspflichten

Der Vertrag wird mit dem Hessischen Wirtschaftsarchiv, Karolinenplatz 3, D- 64289 Darmstadt, Telefon: + 49 (0) 6151 165000, Telefax: + 49 (0) 6151 165003, E-Mail: info@hessischeswirtschaftsarchiv.de, geschlossen.

§ 3 Zustandekommen des Vertrags

Der Kaufvertrag kommt durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Ware zustande.
Falls das Hessische Wirtschaftsarchiv die Bestellung nichts ausführen kann, wird dies dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt.

§ 4 Preise, Lieferung, Versandkosten

Das Hessische Wirtschaftsarchiv ist gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamts Darmstadt vom 2.2.2015 nicht umsatzsteuerpflichtig und weist daher keine Mehrwertsteuer aus.
Alle Angebote sind freibleibend; es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten.
Das Hessische Wirtschaftsarchiv wird die bestellte Ware schnellstmöglich an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse versenden. Der Versand erfolgt als Büchersendung oder Päckchen per Deutsche Post (DHL). Sollten bei den bestellten Artikeln Lieferengpässe auftreten, wird dem Kunden umgehend per e-mail der voraussichtliche Liefertermin mitgeteilt. Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Diese entnehmen Sie bitte unserer Seite Liefer- und Versandkosten.
Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich.

§ 5 Eigentumsvorbehalt, Fälligkeit und Bezahlung

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Hessischen Wirtschaftsarchivs (Eigentumsvorbehalt nach § 449 BGB).
Die Bezahlung ist per Vorkasse Überweisung oder gegen Rechnung ohne Abzüge zu leisten. Das Hessische Wirtschaftsarchiv behält sich vor, Neukunden gegen Vorauskasse zu beliefern.
Bei Kunden, die aus dem Ausland bestellen, erfolgt die Lieferung ausschließlich gegen Vorauszahlung per Überweisung.

§ 6 Rückgabe, Umtausch

Für die Ware gilt ein Rückgaberecht von 14 Tagen. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung. Rücksendungen sind nach vorheriger Rücksprache und freigemacht an
Hessisches Wirtschaftsarchiv
Karolinenplatz 3
D – 64289 Darmstadt
zu richten. Unfrei deklarierte Rücksendungen werden NICHT angenommen.

§ 7 Reklamationen

Der Kunde kann Reklamationen innerhalb von 14 Tagen schriftlich mitteilen. Liegt ein vom Hessischen Wirtschaftsarchiv zu vertretender Mangel vor, wird das Hessische Wirtschaftsarchiv diesen Mangel nach Absprache mit dem Kunden durch Ersatzlieferung oder Minderung beheben.

§ 8 Datenschutz

Die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten werden unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt.

§ 9 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch bei Bestellungen aus dem oder Lieferungen in das Ausland.
Gerichtsstand ist Darmstadt.

Stand 13.11.2007
Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2018 Hessisches Wirtschaftsarchiv
Powered by osCommerce